Ausbildung Hundeverhaltensberater nach Vera Müller ®, amtstierärztlich geprüft (36 Monate)

Kontaktaufnahme über: 06775/9697569 o. 0177/6337210

Infobroschüre 2019

Hundetrainer und Hundeverhaltensberater unterscheiden sich im Wesentlichen darin, dass der Haupttätigkeitsbereich des  Hundeverhaltensberaters in der Analyse und Therapie von Problemverhalten liegt. Als Beispiel sind hier ängstliches Verhalten, Aggression ggü. Menschen/Hunden, Jagdverhalten, Unerwünschtes Verhalten zuhause, im Auto, an der Leine zu nennen. Erst nach gründlicher Anamnese kann an der Problemlösung gearbeitet werden. Hierbei muss alles beleuchtet werden, von der Aufzucht, Haltungsbedingungen, Gesundheitszustand etc. und auch der Mensch steht dabei im Fokus. Einfühlungsvermögen und Sensibilität sind auch gefragt, um auch das menschliche Verhalten zu beleuchten zu können.

Der Hundeverhaltensberater nach Vera Müller®, amtstierärztlich geprüft ist eine Kombiausbildung aus Hundetrainer und Hundeverhaltenstherapeut/Hundeverhaltensberater.

Die Kombi-Ausbildung bei ZfTT ® zum Hundetrainer und Hundeverhaltensberater nach Vera Müller ®, amtstierärztlich geprüft sowie der Hundetrainer bearbeitet reale Fälle und findet praxisbezogen (Hospitation bei echten Kunden meiner Hundeschule) statt.

Ein professionelles, kompetentes Dozententeam bestehend aus Vera Müller (der Gründerin, Hundetrainer/Verhaltenstherapeut), Dr. med. vet. Daniela Zurr (Tierärztin für Verhaltenstherapie, TTTouch Practioner, international bekannt) Tierarzt Peter Rosin steht Ihnen qualifiziert zur Seite Dozententeam.

Für wen sich die Ausbildung „ Hundeverhaltensberater nach Vera Müller®/Hundetrainer “ eignet:

– Hundehalter und Menschen, die den Hund ganzheitlich betrachten wollen und denen der gesundheitliche Erhalt und das Verständnis über das Verhalten des Hundes wichtig ist
– Alle, die gewerblich als Hundeverhaltensberater arbeiten möchten
– Tierpfleger/innen (als Fortbildung)
– Tiermedizinische Fachangestellte (als Fortbildung)

Unsere Ausbildungen sind so konzipiert. dass:

– eine Vollzeit-Tätigkeit in diesem Bereich angestrebt werden kann. Nicht nur Hobby, sondern eben Berufstätigkeit!

– unsere Teilnehmer von Experten in allen Bereichen und mit viel Praxiserfahrung betreut und unterrichtet werden.

– der Schwerpunkt neben dem theoretischen Wissen auf der Praxis liegt und beim Hundeverhaltensberater kombiniert Hundetraining und Verhaltenstherapie

– die Prüfung zum Hundetrainer ein Amtstierarzt und beim Hundeverhaltensberater zusätzlich ein Tierarzt für Verhaltenstherapie abnimmt.

– Mensch und Hund zusammen betrachtet werden.

– in der Praxis reale Fälle gezeigt werden.

– Wissen, Kreativität, Geduld, Flexibilität, Zuverlässigkeit gefragt sind.

– Wir auf alle Teilnehmer eingehen und und und……

Der Hundeverhaltensberater/Hundeverhaltenstherapeut/Hundetrainer muss fundiertes Wissen im Bereich der Tiermedizin, der Lernbiologie, der Verhaltens- und Rassekunde des Hundes, und speziell der Hundeverhaltensberater die Verhaltenstherapie, sowie auch im Umgang mit dem Kunden etc. aufweisen können.  Gesundheitliche Probleme sind nicht selten eines der Gründe, warum ein Hund ein Problemverhalten zeigt. Das Wissen wird durch Hundeverhaltenstherapeuten, Tierärzte der Fachgebiete: Verhaltenstherapie, Orthopädie, Schmerztherapie, Allgemeinmedizin. Tierphysiotherapeuten, Unternehmensberater, Rechtsanwälte, Coaches u.a. vermittelt.

Es werden besonders Themen vertieft, die bei anderen Bildungseinrichtungen nur kurz angesprochen oder gar nicht vermittelt werden. Auch der Praxisanteil ist sehr hoch, da wir nicht nur die Grundlagen vermitteln.

Die Absolventen aller Ausbildungsgänge werden nach bestandener Abschlussprüfung von uns vor Ort mind. 1x jährlich überprüft und sind verpflichtet, diese Überprüfung durchführen zu lassen. Diese Überprüfung ist kostenfrei. Sollte sich herausstellen, dass der Absolvent nicht tsd-konform arbeitet, ergeht Anzeige ans jeweilige Veterinäramt und hat den Entzug des Sachkundenachweises zur Folge.

In der Praxis zeige ich Ihnen das Training an den Hunden meiner Kunden, an meinen eigenen Hunden und die Teilnehmer üben an ihren eigenen Hunden. Nach der erteilten Erlaubnis nach § 11 TSCHG durch das für den jeweiligen Kursteilnehmer zuständige Veterinäramt kann mit dem Kunden und seinem Hund fachmännisch gearbeitet werden. Eine Mitgliedschaft im Berufsverband während/nach der Ausbildung, Fördermitgliedschaft im FdHB e.V. ist ebenfalls möglich! Fachverband der Hundeverhaltensberater e.V.

Hundeverhaltensberater Studiumablauf, Voraussetzungen, Abschluss

Studieninhalte Hundeverhaltensberater und Auszug Prüfungsordnung

Hundeverhaltensberater Termine und Kosten

Profil der Gründerin

Dozententeam

§ 11 TSchG Sachkunde

Fachverband der Hundeverhaltensberater e.V.

Kontaktaufnahme über: 06775/9697569 o. 0177/6337210

Hundeverhaltensberater nach Vera Müller

Zur Hauptseite: ausbildung-zum-therapeut-hund.de

zertifizierte Hundetrainer-Ausbildung, Ausbildung zum Hundeverhaltensberater, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut, Ausbildung Hundepsychologe,
zertifizierte Hundetrainer-Weiterbildung
zertifizierte Hundeverhaltensberater-Weiterbildung
zertifizierte Weiterbildung zum Hundetrainer
zertifizierte Weiterbildung zum Hundeverhaltensberater
zertifizierte Weiterbildung zum Hundeverhaltenstherapeuten
zertifizierte Hundetrainerausbildung
zertifizierte Ausbildung Hundetrainer
zertifizierte Ausbildung Hundeverhaltensberater
zertifizierte Hundeverhaltensberater-Ausbildung
Professionelle Hundetrainerausbildung
amtstierärztlich geprüfter Hundeverhaltensberater-Ausbildung
amtstierärztlich geprüfte Hundetrainerausbildung
amtstierärztlich geprüfte Hundetrainerausbildung bei ZfTT
amtstierärztlich geprüfte Hundetrainerausbildung beim Zentrum für Tiertherapeuten
amtstierärztlich geprüfte Hundetrainer-Ausbildung in Hessen
amtstierärztlich geprüfte Hundetrainer-Ausbildung in Bayern
amtstierärztlich geprüfte Hundetrainerausbildung Rheinland-Pfalz
Zertifizierung nach § 11TschG
Hundetrainerausbildung Berlin
Hundeverhaltensberater Hessen
Hundeverhaltensberater Bayern
Hundeverhaltensberater Rheinland-Pfalz
Hundetrainer-Ausbildung, praxisintensiv, Kombi-Ausbildung Hundetrainer/Hundeverhaltenstherapeut, echte Fälle, Schwerpunkt: Hundeverhaltenstherapie, Gleichstellung IHK-Hundeverhaltenstherapeut (Ludwigsburg)

Ausbildung Hundetrainer, Hundetrainer werden, Hundeverhaltensberater werden, Hundeverhaltenstherapeut werden, Hundeverhaltenstherapeut, Hundeverhaltensberater, Hundetrainer, Ausbildung Hundetrainer ohne Fernstudium, Ausbildung Hundeverhaltensberater ohne Fernstudium, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut ohne Fernstudium, Ausbildung Hundetrainer 3 Jahre Praxisintensiv, Ausbildung Hundetrainer direkt am Kunden, anerkannte Weiterbildung Hundeverhaltensberater in Anlehnung an den IHK-Zertifikatslehrgang Hundeverhaltenstherapeut (Ludwigsburg),

Ausbildung Hundetrainer in Hessen, Ausbildung Hundetrainer in Frankfurt, Ausbildung Hundetrainer in Wiesbaden, Ausbildung Hundetrainer in Aschaffenburg, Ausbildung Hundetrainer in Bayern, Ausbildung Hundetrainer in Mainz, Ausbildung Hundetrainer in Rheinland-Pfalz, Ausbildung Hundetrainer in Saarbrücken.

Ausbildung Hundeverhaltensberater Hessen, Ausbildung Hundeverhaltensberater Frankfurt, Ausbildung Hundeverhaltensberater Wiesbaden, Ausbildung Hundeverhaltensberater Aschaffenburg, Ausbildung Hundeverhaltensberater Bayern, Ausbildung Hundeverhaltensberater Mainz, Ausbildung Hundeverhaltensberater Rheinland-Pfalz, Ausbildung Hundeverhaltensberater Saarbrücken.

Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut Hessen, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut Frankfurt, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut Wiesbaden, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut Aschaffenburg, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut Bayern, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut Mainz, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut Rheinland-Pfalz, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut Saarbrücken.
berufsbegleitende Hundetrainer-Ausbildung, praxisintensiv, Kombi-Ausbildung Hundetrainer/Hundeverhaltenstherapeut, echte Fälle, Schwerpunkt: Hundeverhaltenstherapie

Hundeverhaltenstherapeut, Hundeverhaltensberater, Hundepsychologe, kein Fernstudium, Tiertherapeutische Berufe, Theorie und Praxis durch kompetente Fachleute und Ausbilder, immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und Tiermedizin.
kompetent-professionell. Hundetrainer Ausbildung/Hundeverhaltenstherapeutenausbildung nur im Präsenzunterricht, kleine Gruppen (Kein Fernstudium, kein Online-Training), TTTouch®, Aromatherapie und andere Entspannungstechniken in der Ausbildung inbegriffen!

Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut in Hessen, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut in Frankfurt, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut in Wiesbaden, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut in Aschaffenburg, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut in Bayern, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut in Mainz, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut in Rheinland-Pfalz, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut in Saarbrücken.

Ausbildung Hundetrainer, Ausbildung Hundeverhaltenstherapeut, Ausbildung Hundeverhaltensberater
amtstierärztliche Prüfung, §11 TschG,